CURAVIVA Weiterbildung - Home

Bildung, die weiter geht!

Am Ball bleiben Ein breites Kursangebot

Wissensdurstig?

Berufliche und menschliche Qualifikationen sind zentrale Voraussetzungen für die Qualität der Heime und Institutionen. Mitarbeitende, die sich weiterentwickeln wollen, finden bei CURAVIVA Weiterbildung ein breites Angebot.

An unsere Teilnehmenden

Bezüglich der Regelungen zur Covid-19-Situation gilt zum aktuellen Zeitpunkt:

  • Die meisten Fachkurse werden online durchgeführt. Einzelne Kurse, für die wir keine sinnvolle Online-Variante sehen, müssen abgesagt werden. Alle bereits angemeldeten Teilnehmenden werden direkt von uns informiert.
  • Alle Lehrgänge werden auf Distance Learning umgestellt. Die Teilnehmenden werden laufend und direkt über Moodle von ihrer Lehrgangsleitung informiert.

Bei Fragen erreichen Sie uns unter 041 419 01 72.

Test-Zoom-Meetings

Falls Ihre Veranstaltung online per Zoom durchgeführt wird, haben Sie vorgängig die Möglichkeit, die Applikation innerhalb eines «Test-Meetings» auszuprobieren.

Folgende Termine stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Montag, 30. November: 12.00 bis 12.30 Uhr

  • Donnerstag, 3. Dezember: 9.30 bis 10 Uhr

  • Montag, 7. Dezember: 12.00 bis 12.30 Uhr

  • Mittwoch, 16. Dezember: 12.00 bis 12.30 Uhr

Bitte verwenden Sie dafür den folgenden Link:
https://us02web.zoom.us/j/82343599561

Hier finden Sie ein kurzes Tutorial zur Installation/zum Einloggen in Zoom:
https://youtu.be/B4UuaqQysiQ

Bei Fragen wenden Sie sich an Melanie Bolz, Verantwortliche E-Learning | E-Mail

Praxisnah und persönlich

CURAVIVA Weiterbildung bietet Fach- und Führungspersonen in Institutionen für Menschen mit Unterstützungsbedarf praxisnahe Lehrgänge, Vorbereitungskurse zu eidgenössischen Abschlüssen, Nachdiplomstudien, Fachkurse und Inhouse-Weiterbildungen. Beratungen und Tagungen ergänzen das Angebot.

Die Weiterbildungen geben den Teilnehmenden die Möglichkeit, sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln und ihre Arbeit zu professionalisieren. Sie werden angeregt, ihr bisheriges berufliches Handeln zu reflektieren und neues Wissen in ihr Alltagshandeln zu integrieren. Die Weiterbildungen werden berufsbegleitend an zentral gelegenen Kursorten oder inhouse in Ihrer Institution durchgeführt.

Rückmeldungen zu Online-Unterricht und Distance Learning

«Ich gratuliere Curaviva Weiterbildung zu dieser Meisterleistung! Dass das Team den Lehrgang trotz (wohl noch nie hatte das Wort eine treffendere Bedeutung!) Corona startet und auf online umgestellt hat, verdient Respekt, Lob und Anerkennung!»

«Die beiden Online-Kurstage waren für mich, trotz meiner Bedenken gegenüber digitalen Lernmethoden, eine sehr positive Lernerfahrung. Ich konnte meine Zeit zwischen den Lernsequenzen optimal nutzen. Und den Austausch in den Lerngruppen erlebte ich intensiver und fokussierter, da diese auf genaue Zeiten terminiert waren.»

«Zunächst hatte ich wirklich Bedenken, ob ich mit der ungewohnten Unterrichtsform zurecht komme. Aber die Lehrgangsleitung und der Dozent haben es geschafft, die Themen virtuell an die Teilnehmenden weiterzugeben. Folien, Audiobeiträge und Onlinemeetings machen die Weiterbildung auch im Home Office möglich.»

Mitarbeitende motivieren und fördern

Inhouse-Angebote

Institutionsinterne Weiterbildungen und Beratungen haben viele Vorteile. Die Mitarbeitenden nehmen an einem gemeinsamen Lernprozess teil, und die dabei erworbenen Qualifikationen bilden eine neue gemeinsame Verständigungsbasis.

Zu den Inhouse-Angeboten

Persönliche Karriere ausrichten

Laufbahnberatung

Die persönliche Laufbahnberatung richtet sich an Mitarbeitende in Heimen und sozialen Insitutionen, die sich beruflich weiterentwickeln möchten.

Zur Laufbahnberatung

 

Veranstaltungen Aktuelle Impulsworkshops und Tagungen

Hochsensible Kinder

02.12.2020 - 17.30 bis 19.30 Uhr
Online-Durchführung (Zoom)

Es gibt sie in jeder Kita, Tagesschule oder Spielgruppe: Kinder mit hochsensibler Veranlagung. Sie stören sich an kratzenden Kleidungsnähten oder den klebrigen Händen beim Kleistern des Muttertaggeschenks. Schnell wird ihnen alles zu viel, die anderen Kinder zu laut, das Licht zu grell. Sie haben ein feines Sensorium und nehmen vieles wahr, auch Unausgesprochenes und Atmosphärisches. Hochsensible Kinder haben ganz eigene Bedürfnisse, aufgrund der grossen Intensität in Aufnahme und Verarbeitung von Innen- und Aussenreizen. Wie können Sie als Betreuungsfachperson diese besonderen Kinder erkennen, unterstützen und fördern?

Im Impulsworkshop schulen wir durch das Vertiefen der vier Hauptmerkmale unseren Blick für das Erkennen von Hochsensibilität, aber auch für eine sorgfältige Abgrenzung. Fiktive Fallbeispiele machen das komplexe Thema konkret und praxisnah. Impulse für den Berufsalltag schaffen zusätzlichen Praxistransfer.

Detailinformationen und Anmeldung

 

Im Schaufenster

Wir stellen für Sie regelmässig ein neues Thema ins «Schaufenster». Gerne benachrichtigen wir Sie, sobald ein neuer Beitrag veröffentlicht wird.

Für Benachrichtigungsmails anmelden

ICT ganzheitlich verstehen

Digitalisierung beinhaltet nicht nur die Unterstützung von Prozessen mit elektronischen oder Informatik-Hilfsmitteln, sondern tangiert strategische und operative Bereiche gleichermassen. Ein Interview mit Andrea Crameri, Geschäftsführer und Berater bei Sevida GmbH.

Zum Schaufenster

 

Teamentwicklung durch Team-Challenge auf dem Foxtrail: Der nachhaltige Teamanlass

Eine gelungene Möglichkeit, ein Gemeinschaftserlebnis mit einer Teamentwicklung zu verbinden. Die während der Team-Challenge gezeigten Verhaltensweisen werden unter professioneller Begleitung reflektiert. Das Team schärft dabei die Wahrnehmung und lernt für die Zukunft.

Zum Schaufenster

Lebensqualität - Weil wir wissen, was und warum wir es tun!

Was bedeutet «Lebensqualität» in der Betreuungs- und Beziehungsarbeit? Dieses Schaufenster beleuchtet den Begriff und zeigt auf, welche Bedingungen erfüllt sein müssen, damit Menschen mit Unterstützungsbedarf die grösstmögliche Lebensqualität erhalten können.

Zum Schaufenster